Fotolia-Bild #37836664

ProMotor 10/2010

Garage für die Sommerreifen

Jetzt Prämien für Partikelfilter sichern

Die richtige Winterausrüstung Mehr als nur der Eiskratzer

Standheizung: Ende der Eiszeit

Winterausrüstung: So fährt Europa im Schnee

Scheiben: freie Sicht, freie Fahrt

Falschen Sprit getankt - was nun?

Ältere Autofahrer: bequemer Einstieg und gute Rundumsicht gefragt

Zum Herunterladen: ProMo10-2010.pdf

ProMotor 11/2010

Autofahrer sind mit Werkstätten zufrieden

Warnweste: Sicher weil sichtbar

Batterie: Kalt erwischt

Ob Christbaum oder Skiausrüstung: Ladung richtig sichern

Die richtige Winterausrüstung: Mehr als nur der Eiskratzer Warnlampen im Cockpit beachten Guter Service steigert Umsatz, Kompetenz und Image

Zum Herunterladen: ProMo11-2010.pdf

Autohaus in 08485 Lengenfeld zu verkaufen

Größe des Autohauses: 200 m2
davon
Austellungsfläche: 132 m2
Büro & Sozialräume: 68 m2

Größe der Werkstatt: 133 m2
davon
Raum I: 93 m2
Raum II: 40 m2

Lager: 44 m2

6 Garagen: 75 m2
Waschplatz: 56 m2
und ca. 15 Pkw Stellplätze

Grundrisse sind beigefügt.

Interessenten melden sich bitte bei Frau Raudenkolb:
Tel. 0163 - 364 98 73
C.Raudenkolb@gmx.de

Zum Herunterladen: Grundrissneu.pdf

Ausbildungsstatistik zum 30.09.2010

Die Handwerkskammern haben die Zahlen über die neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge zum 30.09.2010 bekanntgegeben. Der positive Trend des Vormonats setzt sich fort: In fast allen Ausbildungsberufen im Kfz-Handwerk sind die Vorjahreswerte z. T. deutlich überschritten.

Zum Herunterladen: Statistik.pdf

VERBANDSNACHRICHTEN 4/2010

Ersatzteil-Zentraleinkauf ab sofort auch für alle Kfz-Innungsmitglieder

Vorteile für den Meisterbetrieb der Kfz-Innung

Kl-App-ern gehört zum Kfz-Handwerk

Neue Betriebsanweisung Gefahrstoffe

Arbeiten an Flüssiggasfahrzeugen

Branchenreport

Rückmeldung

Luxussteuer - Neue Rechtsprechung wird Vorführwagen teurer machen

Haftung für Ersatzteile des Kunden?

Verbraucherkreditrichtlinie - Neue Pflichten für Kfz-Betriebe seit Juni 2010

HU/AU-Werbung für die hoheitlichen Prüfungen

Fahrzeugzulassung

Kein Zurückbehaltungsrecht bei fehlenden Pflichtangaben in Rechnung

Gesetzesrang der Widerrufsbelehrung

Der Ausbildungsmarkt in Deutschland

Zieleinlauf mit Fotofinish

Gratulation...


Zum Herunterladen: Kfz-Gewerbeintern4-2010.pdf

Jetzt Prämien für Partikelfilter sichern

Dresden. Wer seinen Diesel "stadtfein" machen möchte, sollte sich beeilen: Nur noch bis Ende 2010 gibt es 330 Euro für Diesel-Fahrer, die einen Filter nachrüsten und ab 1. März 2011 wird in Leipzig die erste Umweltzone in Sachsen eingerichtet. Autofahrer sollten mit der Nachrüstung nicht zu lange warten, ansonsten könnte es zum Jahresende eng werden, damit der Filtereinbau noch rechtzeitig bis zum 31. Dezember 2010 erfolgen kann. Dann ist der Förderzeitraum beendet. Vorteil für den Fahrzeughalter eines nachgerüsteten Fahrzeuges ist dann, dass eine günstigere Umweltplakette zugeteilt werden kann und der Wiederverkaufswert steigt.

Den Zuschuss von 330 Euro gibt es für Besitzer von Diesel-Pkw, aber auch für Wohnmobile und leichte Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen. Bundesweit können bis zum Auslaufen der staatlichen Förderung nach heutigem Stand noch rund 90.000 Nachrüstungen bezuschusst werden.

Der schnelle Weg zum Filter führt den Innungsvertretern zufolge über den für die Abgasuntersuchung (AU) anerkannten Kfz-Meisterbetrieb www.kfz-meister-finden.de. Dieser bescheinigt den Einbau und vergibt dann die entsprechende rote, gelbe oder grüne Feinstaubplakette als mögliches Eintrittsticket in die Umweltzonen. Mit der Bescheinigung lässt der Halter die Nachrüstung bei der Zulassungsstelle in den Fahrzeugpapieren eintragen. Zur Auszahlung der Barprämie muss dann bis zum 15. Februar 2011 online und per Post ein Förderantrag beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle www.pmsf.bafa.de eingehen.

Internet-Tipp Das Deutsche Kfz-Gewerbe hat zusammen mit dem Verkehrsclub Deutschland (VCD) für Verbraucher und Betriebe die Infoseite www.partikelfilter-nachruesten.de im Internet zur Verfügung gestellt, die Überblick über viele erhältliche Filtersysteme verschafft.

Zum Herunterladen: Pressemitteilung_Partikelfilter_12.10.2010.pdf

Licht - Test 2010

Plaketten für die Licht-Test Aktion 2010 sind in den Geschäftsstellen Chemnitz, Altmittweida und Plauen zu erwerben.

Zum Herunterladen: 10-1046 ZDK und ZVA Auto- und Augenlicht gratis testen 7.9.10.doc

Ausbildungsstatistik zum 31.08.2010

Die Handwerkskammern haben die Zahlen über die neu abgeschlossenen Ausbildungsverträge zum 31.08.2010 bekanntgegeben.

Zum Herunterladen: Statistik_2009-2010.xls

kfz-intern 15/10

Positionspapier Elektromobilität

Facts & Figures 2010 jetzt bestellen

Gefahrstoffplakat im Kfz-Meister-Shop

Mach dir ein neues Bild vom Handwerk

In eigener Sache

Die aktuelle Zahl

Neues aus den Medien


Zum Herunterladen: kfzi2010-15.pdf

Sachkundenachweis Klimaanlagen - Schulung

Im Schulungszentrum Altmittweida findet am 29.09.2010 ein Sachkundenachweis für Klimaanlagen statt.
Bei Bedarf bitten wir um telefonische Anmeldung unter 0371 / 670086.